Luftballonweitflugwettbewerb am Maientag 2017

Auch in diesem Jahr gab es beim Maientag den traditionellen Luftballonwettbewerb. An der von den Eltern der Grundschüler betreuten Spielstraße nahmen wieder sehr viele Kinder teil, so dass am Ende wie in den letzten Jahren rund 300 mit Helium gefüllte Luftballons in den Himmel steigen konnten. Gefunden und an die Grundschule zurückgeschickt wurden in diesem Jahr 14 Karten. Die Ballons flogen größtenteils über Lenningen in Richtung Bayern. Den 1. und 2. Platz belegten Ballons, die es bis nach Weißrussland (1180 km) und Polen (996 km) schafften.

Am Mittwoch, den 19. Juli 2017 fand die Preisverleihung in den Räumen der Schulbücherei statt. Hier konnten die zuvor benachrichtigten Kinder die Flugbahnen ihrer Ballons bestaunen und fünf Kinder wurden stolze Besitzer eines Büchergutscheines. Für jedes Kind gab es außerdem eine Urkunde, den Brief des Finders sowie ein kleines Präsent.

 

Bilder zum Vergrößern anklicken!